CEE-Wirtschaftsforum Velden 2016

derPERFORMER unterstützt das CEE-Wirtschaftsforum Velden, vom 29. bis 30. September 2016. Thema des CEE-Wirtschaftsforum Velden sind Future markets – Export, Digitalisierung, Industrie 4.0 mit dem Fokus im GUS- und Balkanraum. Geladen sind Delegationen aus Kasachstan, Russland, Belarus, Serbien, Bosnien und Herzegowina und Slowenien.

 

Mehr als 450 Teilnehmer werden erwartet. Unter ihnen hochkarätige internationale Referenten, Experten, Wirtschaftspolitiker, renommierte Manager, Startups, Investoren und Unternehmer, ebenso wie offizielle Delegationen aus Russland, Kasachstan, Belarus über Südost-Europa bis hin nach Serbien. derPERFORMER wünscht Mag. Martin Maitz und dem Organisationsteam viel Erfolg!

derPERFORMER im PREMIUM trend

In diesem PREMIUM trend-Artikel kommt Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG zu Wort, der den PERFORMER aufgrund seiner Erfahrungen als wertvolles Hilfsmittel bezeichnet. Was bei dem deutschen Schokoladenprofi Ritter-Sport GF Andreas Ronken am PERFORMER als Führungsmonitor schätzt, können Sie dort ebenfalls finden.

 

Acht Seiten widmet der PREMIUM trend im März 2016 dem Thema „Nie mehr Ärger im Büro“. Ärger im Büro kostet massiv Geld und birgt auch erhebliche rechtliche Risiken mit sich. Insgesamt verlieren Organisationen durch Ärger enorm viel an Leistung. Was kann dagegen getan werden? Als praxiserprobte Handlungsoption stellt Mag. Michael Schmidt in seinem Beitrag den PERFORMER als ein internetbasiertes Dialogprogramm vor.

Aus der Kostenfalle zu mehr Wertschöpfung

Ein erklecklicher Anteil der Unternehmenskrisen bis zur Insolvenz ist auf Managementversagen zurückzuführen. Der Vortrag der beiden Referenten am 11.03. in Linz um 08:30 Uhr Früh stellt eine neue Möglichkeit vor, den „gordischen Knoten“ der Kommunikation in Organisationen mit einem mehrfach ausgezeichneten elektronischen Dialog-Tool zu durchschlagen.

Vortragende:

  • Dir. Dr. Hans-Georg Kantner / KSV 1870
  • Mag. Dr. Lambert O. Gneisz / Performer Management Instruments

Ort:

Steigenberger Hotel Linz, Am Winterhafen 13, 4020 Linz

derPERFORMER gewinnt

derPERFORMER und sein Kunde InTime Media Services GmbH aus Oberhaching in Bayern wurden mit dem CONSTANTINUS Beratungs- und IT-Award ausgezeichnet. Es ist für Dr. Lambert Gneisz bereits die vierte Prämierung in dieser begehrten Kategorie. So wurde er im Jahr 2005 für seinen Projekterfolg mit der PALFINGER AG als bester Jungunternehmer Österreichs mit der begehrten CONSTANTINUS-Glastrophäe geehrt.

„Online Dialoge mit Kunden in Real-Time, zur Erhöhung der Kundenloyalität bei gleichzeitiger Senkung der Kosten zur Marktbearbeitung“ ist der Titel des heuer prämierten Projekts.

Am 25. Juni 2015 wurden die besten Beratungs- und IT-Projekte zum dreizehnten Mal mit den begehrten
Constantinus-Trophäen ausgezeichnet. Es trafen sich das Who-is-Who derösterreichischen Beratungsszene in Wolfurt/Vorarlberg, um den Branchen-Oscar an die Besten der Besten zu vergeben.

Über 100 Projekte wurden von einer 70-köpfigen Expertenjury bewertet, die Besten wurden nominiert, und nur die Außergewöhnlichsten haben gewonnen. Die Gewinner der diesjährigen Constantinus Awards zeichnen sich insbesondere durch einen messbaren Mehrwert für Kunden aus und machen die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Einreicher und Kunden klar sichtbar.

derPERFORMER – Bitte vor den Vorhang!

Mit unserem Kunden InTime Media Services GmbH aus 82041 Oberhaching in Bayern sind wir in der Kategorie
Kommunikation und Netzwerke für den CONSTANTINUS 2015 nominiert. Er ist Österreichs größter Beratungs- und
IT-Award.

„Online-Dialoge mit Kunden in Real-Time zur Erhöhung der Kundenloyalität bei gleichzeitiger Senkung der Kosten zur Marktbearbeitung” ist das Projekt, dessen Ergebnisse von den CONSTANTINUS-Juroren so positiv bewertet wurden.

Ob es für Lambert Gneisz – der bereits 2005 von CONSTNTINUS zum besten Jungunternehmer Österreichs gewählt wurde – wieder zu einem Sieg reicht, wird am 25. Juni in Wolfurt in Vorarlberg bekannt gegeben.
Kommen Sie doch auch hin und feiern Sie mit uns!

4. Kremser Wissensmangement-Tage

Mehr Patientensicherheit im Spital durch Erstellung einer Wissenslandkarte

Bei den 4. Kremser Wissensmanagement-Tagen vom 21. – 22. April 2015 hält Dr. Lambert Gneisz, Performer Management Instruments GmbH, mit Herrn Direktor Manfred Führer SMZ Ost Donauspital der Stadt Wien, einen Vortrag über:

Mehr Patientensicherheit im Spital durch Erstellung einer Wissenslandkarte.

Besuchen Sie diese interessante Veranstaltung!

Mehr Informationen zum vorläufigen Programm

Performen in der Krise – geht das?

Ein erklecklicher Anteil der Unternehmenskrisen bis zur Insolvenz sind auf Managementversagen zurückzuführen. Der gemeinsame Vortrag der beiden Referenten vor mehr als 50 Gästen am 14.01. um 08:30 Uhr Früh zeigte Aspekte dieses Managementversagens und Möglichkeiten, den „gordischen Knoten“ der Kommunikation in der Krise mit dem PERFORMER zu durchschlagen.

Vortragende:

  • Dir. Dr. Hans-Georg Kantner / KSV 1870
  • Mag. Dr. Lambert O. Gneisz / Performer Management Instruments

Ort:

Zum schwarzen Kameel, Bognergasse 5, 1010 Wien

Adresse auf Google Maps anzeigen

Veranstalter:

www.restrukturierung.at

November 2014

Der Innovationskongress in Villach am 13. und 14. November ist auch heuer ein performanter Fixtermin. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Innovationskongress zum größten seiner Art in Europa entwickelt. 1.250 Besucher pro Tag brachten im Vorjahr nicht nur einen neuen Rekord, sondern auch den Veranstaltungsort an seine Grenzen. Heuer wird bewusst ein neuer Weg beschritten: Eine strenge Limitierung der Teilnehmerzahl auf 600, um dadurch für mehr Vertiefung, stärkere Interaktion und damit noch größeren Nutzen zu sorgen. Melden Sie sich rasch an!

August 2014

„Wie ein Krankenhaus technisch funktioniert, bleibt oft sogar für sehr langjährige MitarbeiterInnen ein Geheimnis.“ Mit diesen Worten eröffnete der technische Direktor des SMZ Ost Donauspitals TOAR Manfred Führer eine Führung hinter die technischen Kulissen. Exklusiv für das Performer IT-Team, dem sich einige Performer-Kunden und Kooperationspartner mit großem Interesse angeschlossen hatten. Beachten Sie die Bilder unseres Profifotografen Michael Hetzmannseder.

Manfred Führer setzt den Performer seit dem Jahr 2011 zu bisher zwei Schwerpunktthemen ein. Aufgrund geänderter Anforderungen wird jetzt an der Neukonzeption des Dialog-Designs für das Jahr 2015 gearbeitet, um auch dann zur – für ein Spital besonders wichtigen – Qualitätssicherung „das Ohr nahe an der Organisation zu haben“, so Manfred Führer.

Juni 2014

Performer unterstützt die burgenländische Marktgemeinde Lockenhaus. Bürgermeister Mag. (FH) Christian Vlasich freut sich über fünfzig Prozent mehr Rücklauf, als erwartet. »Für unseren wiederkehrenden BürgenInnen-Dialog haben wir ein sehr flexibles Produkt gesucht und im Performer gefunden. So können wir uns jetzt ganz auf die Bearbeitung der spannenden Performer-Ergebnisse konzentrieren. Das ist wichtig für die Kinder und Eltern in unserer Marktgemeinde und auch in den umliegenden Gemeinden.«

Mai 2014

Die neue Performer-Website ist online! Ihre Botschaft lautet: Bessere Ergebnisse und bessere Führungsinformationen für Entscheidungsträger in Leitung, im Verkauf und in der Administration.

In den Blogbeiträgen haben wir versucht, nützliche Themen in den Vordergrund zu stellen. Sie sind herzlich eingeladen, uns dazu Ihre Meinung zu sagen oder selbst bei uns bzw. mit uns zu bloggen!