Sicherer entscheiden: wie geht das?

Linienpiloten werden täglich an der Qualität ihrer Entscheidungen gemessen. Ihnen stehen  zuverlässige Navigationsinstrumente zur Verfügung, um Gefahren früh zu erkennen. Bei Schönwetter gilt es, auf dem Idealkurs sparsam und entspannt das vorgegebene Ziel zu erreichen.

Nobelpreisträger Kahnemann

Nobelpreisträger Daniel Kahnemann erklärt im Harvard Business Manager Magazin (HBM) 12/2016, warum man in Unternehmen die Qualität von Entscheidungen deutlich erhöhen sollte: Inkonsistente Entscheidungen verursachen enorme Kosten und das muss so nicht sein.

HBM: „Menschen sind keine zuverlässigen Entscheider. Sie lassen sich in hohem Maße von irrelevanten Faktoren beeinflussen. Das belastet in vielen Unternehmen den Gewinn weitgehend unbemerkt.“

Neue Informationen sind nützlich

Wie kann dazu eine alltagstaugliche Lösung aussehen? Es ist bekannt, dass die Zuverlässigkeit von Prognosen, die auf einfachen Algorithmen basieren oft höher ist, als subjektiv getroffene Expertenentscheidungen. Das spricht dafür, dass Führungskräfte zur Unterstützung ihrer Entscheidungen moderne Informationssysteme nutzen, die sich solcher Algorithmen bedienen. Diese Systeme stellen die zur Situation wesentlichen Zusammenhänge objektiviert dar und liefern so neue Informationen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.