Was Sie von Piloten lernen können

„Check your heading“ ist das Credo von Christian Toulali wenn er für seine Kunden Veränderungsprozesse in Organisationen begleitet.

Die Bayerische Handwerkskammer will dazu mehr von ihm wissen. Sie hat den Organisationsexperten für ihre Jahrestagung am 12. Juli 2016 in Bayreuth zu einem Vortrag vor UnternehmensberaterInnen eingeladen. derPERFORMER wird als Kooperationspartner mit dabei sein.

Warum Messbarkeit wichtig ist

Christian Toulali: „Die Messbarkeit von Verhaltensänderungen in Unternehmen und bei Trainings ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, für den wir Berater stehen. Im ´Soft Skill Bereich´ besteht ja eben genau darin die Herausforderung: Verhaltensveränderungen messbar zu machen, einen Mehrwert aus Beratungs- und Trainingsmaßnahmen zu ziehen, die positive Wirkung für das Unternehmen zu verstärken.

Weiters dem bisher unberechenbaren Faktor ´Mensch´ – das Herzstück jeder Organisation – die Anerkennung und Wertschätzung entgegenzubringen, die sie/er verdient und nach Bedarf frühzeitig und mit vorhersehbarem Aufwand allenfalls Maßnahmen aus der Diagnose abzuleiten.“

Kostenfallen erkennen

Toulali: „derPERFORMER ist ein Management Werkzeug, das ich dazu in meinen Trainings in der Organisationsentwicklung als Standard einsetze. Daher habe ich der Bayerischen Handwerkskammer empfohlen Dr. Lambert Gneisz einzuladen, um seine Praxiserfahrung mit den bayerischen Experten am Jahreskongress auszutauschen.“

Worüber wir sprechen werden

Was Manager von Piloten lernen können, ist zeitgemäße elektronische Messinstrumente unterstützend zu nutzen. Das Managementinstrument derPERFORMER funktioniert ähnlich wie ein Wetterradar in der Luftfahrt, als ein Diagnoseinstrument. Er weist frühzeitig auf gefährliche Entwicklungen hin, die sich in einer Organisation wie ein Unwetter zusammenbrauen können. Er ermöglicht damit der Unternehmensführung auch eine rechtzeitige Kursänderung.

Mein Vortrag mit Dr. Gneisz steht deshalb unter dem Motto „Check your heading – Achten Sie auf den Steuerkurs – was Berater und Unternehmen von Piloten lernen können“. Natürlich werden wir dazu auch konkrete Anwendungsbeispiele vorstellen und den Praktikern im Publikum Rede und Antwort stehen. Da derPERFORMER seit Jahren in Deutschland in mehreren Unternehmen mit Erfolg im Einsatz ist, erwarte ich mir einen lebhaften Erfahrungsaustausch!

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.